Dienstag, 5. Dezember 2017

[Gemeinsam lesen] #27

Eine Aktion von Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich mal wieder zu viele Bücher parallel - also stellt euch auf eine lange Vorstellung ein Ich kann aber einfach nicht anders. Mich interessieren zurzeit viel zu viele Bücher, als dass ich sie alle so lesen könnte, wie ich gerne würde.



Ein fieser Weihnachtsroman

Fernand hat die Nase voll von seinem daueralkoholisierten Chef. Dumm nur, dass er der Weihnachtsoberelf ist und sein Chef – richtig, der Weihnachtsmann. Einziger Lichtblick ist Fernands Assistent Perus, der ihm immer zur Seite steht und hilft, den Zustand des Weihnachtsmannes vor den anderen Elfen zu verheimlichen. Als der Weihnachtsmann bei einem Probeflug Fernands Haus zerstört, reicht es. Der Weihnachtsmann muss weg! Fernand und Perus beauftragen zwielichtige „Problemlöser“. Aber ist Auftragsmord wirklich das richtige Mittel? (Quelle: Amazon)

Ich bin bei 42%. 


Nachdem das Ökosystem auf weiten Teilen der Erdoberfläche kollabierte, suchten die Menschen unter Wasser Zuflucht. Noemi lebt mit ihrer Familie in einer der größten submarinen Städte: Calypso – benannt nach der Meeresgöttin und Herrscherin über das sagenumwobene Volk der Ondine. Seit sie denken kann, fühlt Noemi sich von der geheimnisvollen Tiefsee angezogen und versucht die Mythen des Meeres zu ergründen. Als sich dabei jedoch immer wieder tragische Unfälle ereignen, die schließlich sogar die Existenz der Stadt bedrohen, zieht Noemi die einzig mögliche Konsequenz und ergreift die Flucht. Auf sich allein gestellt begibt sie sich auf eine gefährliche Reise, die sie nicht nur ihrer wahren Herkunft, sondern auch ihrer großen Liebe näherbringt.
(Quelle: Verlag)

Ich bin bei 36%. 


Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern ... (Quelle: Verlag)

Ich bin auf Seite 378. 




Düstere Katakomben, geheimnisvolle Magie und eine große Liebe 

Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt – und spürt die magische Verbindung. Doch die Spur des Steins führt ins Leere. Gleichzeitig kreuzt Cato, der unheimliche Onkel ihres Erzfeindes Adrien, immer wieder Claires Weg. Steht er in Verbindung mit den mächtigen Zauberern des Lichts und der Schatten? Und kann Léon sich jemals aus der dunklen Welt befreien? Verzweifelt versuchen Léon und Claire, in der Stadt der Lichter einen Weg zueinander zu finden. Liebe ist Magie, doch ist sie stärker als die Magie des Schattens? (Quelle: Verlag)

Ich bin auf Seite 24. 




In jedem Land der Welt, unabhängig von Wohnort, Religion oder Vermögen gibt es Menschen, die sich als glücklich – dänisch lykkelig - empfinden, insgesamt drei Prozent der Weltbevölkerung. Was machen sie anders als die anderen? Was zeichnet sie aus? Und was können wir selbst tun, um glücklich zu sein? Meik Wiking stellt die Grundregeln des glücklichen Lebens auf, wissenschaftlich erforscht, weltweit erprobt – und gar nicht so schwer nachzumachen… (Quelle: Verlag)

Ich bin auf Seite 31. 


Sonntag, 3. Dezember 2017

Neuerscheinungen Dezember 2017


So schnell kann es gehen - der Dezember ist da, der erste Advent ebenfalls und wenn man den sozialen Netzwerken glauben darf, scheint auch flächendeckend endlich der erste Schnee gefallen zu sein.

Wer einen hat, entzündet den Kamin oder Ofen - alle anderen drehen die Heizung auf. Die ersten Weihnachtsfilme werden geschaut (DAS ist mein liebster Weihnachtsfilm ♥ und wurde heute natürlich auch geguckt) und selbstgebackene Plätzchen geknuspert. Lichterketten und Kerzen verströmen ihr Licht und man kuschelt sich mit einem guten Buch aufs Sofa oder ins Bett.

Und damit euch das Lesefutter nicht ausgeht, habe ich hier viele Neuerscheinungen von diesem Monat für euch!

Freitag, 1. Dezember 2017

[Rezension] "Die Ausersehene" von Isabell May





Reihe: The chosen one
Band:  1
Verlag: beBEYOND (Bastei Lübbe)
Seiten: 244
Jahr: 2017
Ausgabe: eBook
Preis: 3,99€
Meine Bewertung: 3/5


Die 17-jährige Skadi ist eine Ausersehene – dazu bestimmt, dem Königreich Kinder zu schenken. Eine Seuche löschte vor Jahrhunderten einen Großteil der Bevölkerung aus und machte fast alle überlebenden Frauen unfruchtbar. Maella, die Regentin, ließ die wenigen fruchtbaren Frauen in eine Burg bringen, wo sie seitdem im Luxus leben und für den Fortbestand des Reichs sorgen. Skadi aber will sich nicht einsperren lassen und flieht.
Verzweifelt irrt sie umher, bis sie zufällig auf den freundlichen Finn trifft. Ihm und seinen Gefährten, darunter der rätselhafte Jaro, schließt sie sich an und erkennt, dass mehr in ihr steckt, als sie bisher überhaupt ahnte ... (Quelle: Verlag)

Anfang

Sie wusste, dass sie hinter ihr her waren, obwohl sie sie nicht sehen konnte. Die Straße hinter ihr war leer, doch sie fühlte, dass die Männer nicht weit entfernt sein konnten.

Sonntag, 26. November 2017

[Rezension] "Vermählung" von Curtis Sittenfeld





Verlag: Harper Collins
Seiten: 576
Jahr: 2017
Ausgabe: Softcover
Preis: 12,99€
Meine Bewertung: 5/5


Mrs. Bennets Leben dreht sich nur um das Eine: Wie kann sie es bloß schaffen, dass ihre Töchter endlich den Richtigen finden? Zumindest für Jane, die Älteste, gibt es Hoffnung: Chip Bingley, der attraktive Arzt, der noch vor Kurzem als Bachelor in der Fernsehshow „Vermählung“ vergeblich nach der großen Liebe suchte, zieht in die Kleinstadt. Und gleich beim ersten Zusammentreffen knistert es zwischen Chip und Jane. Doch was ist mit Liz Bennet? Chips Freund, der ungehobelte Neurochirurg Fitzwilliam Darcy ist definitiv keine Option! Dennoch scheinen die beiden nicht voneinander lassen zu können … (Quelle: Verlag)

Anfang

Lange vor seiner Ankunft war in Cincinnati allgemein bekannt, dass Chip Bingley auf der Suche nach einer Ehefrau war.

Samstag, 25. November 2017

[saturday sentence] #17

Eine Aktion von Lesefee


Ein ganz einfaches Buchspielchen

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit, wie dein "saturday sentence" lautet.






"Das kannst du ihm ruhig ausrichten. Oh, und sag ihm auch, dass ich mich schon darauf freue, ihn heute zu schlagen", fügte Torveld noch mit einem Grinsen hinzu, als Damen den Rückzug antrat.








"Was gibt es sonst noch für Orte?", drängte sie.