Panem-Challenge

Ich nehme an der Panem Challenge von der lieben Pink Mai teil.
Die Challenge geht vom 01.01.2017 - 01.01.2018.



Punkte
  • Panembücher je: 50 Punkte
  • pro Monatsthema (bzw pro gelesenes Buch zum Thema): 35 Punkte
  • pro Buch, welches aber nicht zum Monatsthema passt: 15 Punkte
Extrapunkte
  •  Bücher, welche mehr als 370 Seiten haben. (+15)
  •  Bücher, welche mehr als 500 Seiten haben. (+30)
Punkteerhalt durch
  •   Rezensionen
________________________________________

Punkte insgesamt: 465
gelesene Bücher: 15
...................................................

April
Distrikt 4 steht für den Fischfang. Somit lesen wir im April Bücher in denen es ums Meer und dessen Bewohner geht. Auch Geschichten die am Meer spielen zählen.



01. "Mädchen aus Papier" von Sina Flammang
Seiten: 366
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

02. "Guides - Die erste Stunde" von Robinson Wells
Seiten: 269
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *folgt*

03. "Der Prinz der Elfen" von Holly Black
Seiten: 407 (15 Punkte)
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *folgt*

...................................................
(60 Punkte)


März
Distrikt 3 stellt die Technologie her, welche das Kapitol benötigt. Im März geht es also um Bücher, in denen neue Technologien oder Erfindungen vorkommen. 


01. "Love me - The hard way" von Margaux Navara
Seiten: 280
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

02. "Es.ist.nicht.fair" von Sarah Behwell
Seiten: 342
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

03. "Homali Sagina - Wie die Viecher" von Marie Wigand
Seiten: 384 (15 Punkte)
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Bei Homali Sagina handelt es sich um einen Planeten irgendwo im All. Menschen werden von Aliens entführt und die haben natürlich ganz andere Technologien und Erfindungen wie wir ;-)
Rezension: *Klick*

...................................................
(80 Punkte)

Februar
Distrikt 2 ist für die Bereitstellung von Waffen und Militär zuständig. Daher stehen im Februar Bücher mit Militär, Kampf, Mord und Krieg im Vordergrund.


01. "Wo immer du bist" von Cylin Busby
Seiten: 253
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht zu sehr spoiler ^^ Eine sehr wichtige Person in diesem Buch wurde angegriffen und stirbt schließlich an diesem Übergriff. Das ist zwar kein klassischer Mord, aber zumindest schwere Körperverletzung mit Todesfolge und passt somit zum Thema - würde ich sagen.
Rezension: *Klick*

02. "Im Haus der Feinde" von Pierce Brown
Seiten: 558 (30 Punkte)
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Auch im zweiten Teil von "Red Rising" kämpft Darrow wieder gegen die Goldenen. Dabei kommen erneut unzählige Menschen ums Leben. Einige fallen auch den Intrigen zum Opfer und werden vorsätzlich ermordet.
Rezension: *Klick*

03. "Er trat aus den Schatten" von Ulrike Schweikert
Seiten: 475 (15 Punkte)
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Hier kämpft irgendwie jeder gegen jeden  Nathalie und Adrien aus Eifersucht gegen Léon und Claire, die Polizei gegen die Bewohner der Katakomben, Schatten gegen Licht und ganz zum Schluss gibt es auch noch einen Toten...
Rezension: *Klick*
 
...................................................
(150 Punkte)

Januar
Distrikt 1 steht für Luxuswaren und Reichtum. Im Monat Januar lesen wir Bücher, in denen Prunk, Luxus und Geld eine wichtige Rolle spielen.

  
01. "Die Gabe" von Amy Ewing
Seiten: 445 (15 Punkte)
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Die adligen Bewohner des Juwels haben viel Geld und sind bereit dieses einzusetzen, wenn es ihnen irgendwie nutzt. Violet kommt in einen Palast, der einem Schloss gleichen muss und trägt nur die feinsten Kleider und den prunkvollsten Schmuck.
Rezension: *Klick*

02. "Die letzten vier Tage des Paddy Buckley" von Jeremy Massey
Seiten: 265
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

03. "Rosina und die Fee" von Karin Pelka
Seiten: 130
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

04. "Opfer" von Jeff Menapace
Seiten: 400 (15 Punkte)
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

05. "Die weiße Rose" von Amy Ewing
Seiten: 391 (15 Punkte)
Monatsthema: nein (15 Punkte)
Rezension: *Klick*

06. "Wähle und zahle den Preis" von Cynthia Green
Seiten: 190
Monatsthema: ja (35 Punkte)
Begründung: Cynthia verdient wahnsinnig viel Geld mit ihrer Kunst. Sie hat ein sehr großes Loft mitten in München (was das wohl kostet? ^^) und hat es sich prunkvoll, luxuriös und teuer einrichten lassen.  
Rezension: *Klick*

...................................................
(175 Punkte)



Mai
Distrikt 5 ist der kleinste Distrikt und stellt Strom und Energie zur Verfügung. Daher lesen wir im Mai Bücher, die in einer elektronischen Welt spielen.  
...
( x Punkte)

Juni
Distrikt 6 steht für den Transport. Daher werden im Juni Bücher gelesen in denen es um die Reise geht. Vielleicht sogar mit besonderen Transportmitteln.
...
( x Punkte)

Juli
Distrikt 7 steht für Holz und Papier. Somit lesen wir im Juli Bücher, in denen Bücher eine wichtige Rolle spielen. 
...
( x Punkte)

August
Distrikt 8 stellt Textilien und Kleidung der Tribute her. Im Monat August geht es also um Mode, Fashion und Kleidung.  
...
( x Punkte)

September
Distrikt 9 stellt Lebensmittel her, hat aber selber kaum genug zu essen und leidet sehr unter Armut. Daher geht es im September um Armut, Hunger, Leid.
...
( x Punkte)

Oktober
Distrikt 10 ist für die Viehzucht verantwortlich. Im Oktober geht es um Geschichten mit Tieren.
...
( x Punkte)
November
In Distrikt 11 steht die Landwirtschaft im Vordergrund. Also Geschichten die auf dem Land spielen. 
...
( x Punkte)
Dezember
Distrikt 12 ist zwar für den Bergbau verantwortlich, aber Peeta und Katniss stammen auch aus Distrikt 12. Daher geht es im Dezember nicht um das Thema des Distrikts, sondern um Rebellion, Kampf und Widerstand.
...
( x Punkte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen